Über Katzenwald.

    

Meine kratzfreudigen Samtpfoten haben über viele Jahre verschiedenste Kratzbäume getestet. War ein Produkt nach intensiver Nutzung verschlissen, blieb nur noch die Entsorgung im Restmüll. Die Hauptaufgabe eines Kratzbaumes ist natürlich der Kratz- und Kletterspaß für Katzen. Er soll mir aber auch gefallen, idealerweise aus regionalen Rohstoffen bestehen und lokale Arbeitsplätze sichern sowie preislich vernünftig sein.

Daraus entstand die Idee für Katzenwald – die Entwicklung und das Angebot von langlebigen, ansprechenden und umweltverträglichen Naturkratzbäumen:

Kein Baum wird für Katzenwald abgeholzt (Ankauf von Astholz).
Alle Produkte bestehen ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen (Verzicht auf Plüsch und Kunstfell).
Die Transportwege sind so kurz wie möglich (regionale Herkunft der Rohstoffe und Verzicht auf Versandhandel).
Verwendung von Altholz sowie Rückkauf von Rohstoffen und Reparatur von Elementen.

Die natürlichen Rohstoffe beeinflussen die Form der Kratzbäume und Klettersysteme. Aus Holzart, Wuchs und Oberfläche entsteht die Idee für das individuelle Produkt. Somit ist jeder Katzenwald-Kratzbaum ein absolutes Einzelstück.

Rohstoffe aus reiner Natur 100%

Katzenspaß, woran Mensch, Tier und Umwelt Gefallen finden

nach oben